Behälter nach DIN EN 12285-2

Ein- und doppelwandige Tanks zur oberirdischen Lagerung von brennbaren und nicht brennbaren wassergefährdenden Flüssigkeiten

 

 

Entsprechend der europäischen Norm DIN EN 12285-2 fertigen wir doppelwandige Stahltanks zur oberirdischen Lagerung von Heizöl EL und Dieselkraftstoff.

Behälter nach dieser Norm sind zugelassen für die Lagerung von flüssigen Brennstoffen für die energetische Versorgung von Heiz- und Kühlanlagen für Gebäude.

Eigenschaften:

  • Ein- und doppelwandiger Stahltank nach DIN EN 12285-2
  • Sattelfüße angeschweißt
  • Größen von 1.000 bis zu 100.000 Liter Inhalt
  • Tankklasse B Standard – optional Tankklasse A und C
  • liegende Ausführung
  • für oberirdische Aufstellung
  • CE-Kennzeichnung und Leistungserklärung
  • Lecküberwachung mit Flüssigkeits-Leckanzeiger, alternativ Lecküberwachung mit Über-Unterdruck-Leckanzeiger
  • außen grundiert auf unbehandelter Oberfläche
  • innen roh

Lieferumfang:

  • Armaturendorn DN 600
  • Stahlsattelfüße angeschweißt, Bodenfreiheit 100 mm
  • Aufstiegsleiter mit kleinem Peilpodest bei Durchmesser 1.600 mm, ab Durchmesser 2.000 mm Aufstiegsleiter mit Bedienbühne
  • Optisches Leckanzeigegerät
  • Tankarmaturen für Heizöl, vormontiert
  • Elektro-Tankheizer
  • Innenbeschichtung, Teil- oder Vollauskleiden
  • Außenanstriche auf sandgestrahltem Untergrund
  • Inhalts- und Füllstandsmessgeräte

 

 

 

 

 

Herbert Stehn

Herr Herbert Stehn
Bereichsleitung
Tel.: +49 (0) 71 57  5 62-100
Fax: +49 (0) 71 57  5 62-267
Mobil: +49 (0) 172 62 69 557
h.stehn(at)btd-gmbh.de

Frau Margarete Stehn
Vertrieb
Tel.: +49 (0) 71 57  5 62-179
Fax: +49 (0) 71 57  5 62-267
Mobil: +49 (0) 160 88 34 169
m.stehn(at)btd-gmbh.de