Stahlzylindertanks – Mehr als nur Öltanks!

Stahlzylindertanks – Mehr als nur Öltanks!

Kein anderer Werkstoff kann auf eine so lange Einsatzerfahrung bei der Lagerung flüssiger Medien zurückblicken wie der Werkstoff „Stahl“.
Seit Jahrzehnten sind doppelwandige Stahlzylindertanks, ob in unter- oder oberirdischer Bauform, ein Garant für die sichere und problemlose Lagerung von Flüssigkeiten aller Art.

Aufgrund der hervorragenden Eigenschaften dieser Behältersysteme eignen diese sich aber nicht nur für die bekannten und häufigsten Lagermedien wie Heizöle, Dieselkraftstoffe und Vergaserkraftstoffe. Sie eignen sich auch für die Lagerung einer Vielzahl anderer Flüssigkeiten wie z.B. Biokraftstoffe, Pflanzenöle, Alkohole, Benzole und Lösungsmittel, um nur einige zu nennen.

Maßgeblich für die Bewertung der chemischen Belastung durch die zu lagernde Flüssigkeit ist die DIN 6601 bzw. der Anhang B der DIN EN 12285-1.
In dieser Positiv-Füllgutliste sind Hunderte von Flüssigkeiten aufgeführt, die in rohen, unbehandelten Stahlzylindertanks gelagert werden dürfen.
Darüber hinaus besteht die Möglichkeit durch den Einsatz von geeigneten Innenbeschichtungen die Anwendungsmöglichkeiten um ein Vielfaches zu erhöhen.

 

Beispiele für Flüssigkeit – Werkstoff - Kombinationen

Einsatzbereich

Lagermedien

Werkstoff-Kombination

Werkstätten

Motoren-, Getriebe- und Hydrauliköle,
Schneidöle, Bohremulsionen, Altöle

Unlegierter Baustahl mit/ohne - EP-Innenbeschichtung

Chemische Industrie

Laugen, Säuren, Lösungsmittel, Alkohole

Unlegierter Baustahl mit - Gummierung/Einbrennbeschichtung oder - EP-Innenbeschichtung

Abfallwirtschaft
Entsorger, Deponien

Abwasser kontaminiert, Sickerwasser

Unlegierter Baustahl mit - EP-Innenbeschichtung

Wasserwirtschaft

Trinkwasser, Abwasser, Schwimmbadwasser, Thermalwasser, Löschwasser

Unlegierter Baustahl mit - EP-Innenbeschichtung mit/ohne KTW-Zulassung

Regenwassernutzung

Regenwasser, Grauwasser

Unlegierter Baustahl mit - EP-Innenbeschichtung

Landwirtschaft

Flüssigdünger, Gülle, Silage, Jauche

Unlegierter Baustahl mit - EP-Innenbeschichtung

Heizungsanlagen

Heizöl

Unlegierter Baustahl mit/ohne EP-Innenbeschichtung

Tankstellen

Dieselkraftstoff, Biodiesel, Bioethanol, Vergaserkraftstoffe, Benzin, AdBlue

Unlegierter Baustahl mit/ohne EP-Innenbeschichtung

Flughäfen

Flugkraftstoffe

Unlegierter Baustahl
mit/ohne EP-Innenbeschichtung

Blockheizkraftwerke

Pflanzenöle

Unlegierter Baustahl
mit/ohne EP-Innenbeschichtung

Für die Festlegung und Auswahl des Wandwerkstoffes und einer eventuellen Innenbeschichtung sind genaue Informationen über das zu lagernde Medium (Sicherheitsdatenblatt) und die Betriebsbedingungen erforderlich.

Für besondere Wässer/Abwässer ist eine Wasseranalyse erforderlich.

Für die Prüfung der Beständigkeit, Beständigkeitsaussagen und Auswahl der Werkstoff-Kombination stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Nutzen Sie unsere Erfahrung!