Pufferspeicher LZU 2.000 bis 100.000 Liter

Je nach den Gegebenheiten am Aufstellort können Pufferspeicher auch unterirdisch, liegend oder stehend eingebracht werden.

Wenn die Technik am Einsatzort nicht sichtbar sein soll oder kein Platz im Gebäude gegeben ist, können Pufferspeicher unterirdisch verlegt werden. Unsere unterirdischen Speicher werden standardmäßig bis 100.000 Liter Volumen und mit einer PU-Hartschaumisolierung von 100mm bis zu 200mm angeboten.

Um den Pufferspeicher vor äußeren Einflüssen zu schützen, kommt als Außenhaut die von uns entwickelte Spezialbeschichtung RC-85 zum Einsatz.

Alle Speicher werden mit einem Domschacht in 3-teilger Ausführung und einer begehbaren Schachtabdeckung geliefert (optinonal auch diverse befahrbare Versionen). Je ein VL- und ein RL-Anschluss sind serienmäßig im Lieferumfang enthalten.

Anwendungsbereiche:

Liegende unterirdische Pufferspeicher können eingesetzt werden in:

  • Nah- und Fernwärmenetzen
  • Biogasanlagen
  • Hackgutheizwerken
  • BHKW-Anlagen
  • Energiespeißung aus WRG-Anlagen

 

 

Herr Benedikt Schäfer
Bereichsleitung Pufferspeichertechnik
Tel.: +49 (0) 71 57  5 62-204
Fax: +49 (0) 71 57  5 62-265
b.schaefer(at)btd-gmbh.de

Herr Gerrit Wiechert
Vertrieb
Tel.: +49 (0) 71 57  5 62-203
Fax: +49 (0) 71 57  5 62-265
g.wiechert(at)btd-gmbh.de

Frau Luisa Schmid
Vertrieb
Tel.: +49 (0) 71 57  5 62-209
Fax: +49 (0) 71 57  5 62-265
l.schmid(at)btd-gmbh.de