ThermoOne® HW als Hydraulische Weiche

Kombispeicher ThermoOne® HW in Verbindung mit einer eingebauten hydraulischen Weiche.

Um einen wirtschaftlichen Betrieb zu gewährleisten, wird eine hydraulische Weiche benötigt, die den Wärme- oder Kälteerzeugerkreis vom Verbraucherkreis trennt. Im Kombispeicher ThermoOne® HW ist die hydraulische Weiche mit einem Pufferspeicher kombiniert. So liegt eine hydraulische Trennung vor und gleichzeitig kann ein Speichervolumen genutzt werden, das gerade bei Kälteerzeugern die Wirtschaftlichkeit steigert.

Der Speicher ist je nach Volumen mit 4 Anschlüssen Flanschgröße DN80 – DN300 und innenliegenden Düsenrohren ausgestattet. Zusätzlich ist der Speicher mit Fühlermuffen, Entleerung und Entlüftung versehen.

Anwendungsbereiche:

Der ThermoOne® HW als hydraulische Weiche kann eingesetzt werden in:

  • BHKWs
  • Wärmepumpenanlagen
  • Biomasseanlagen
  • Kälteanlagen
  • Industrieanlagen

Herr Benedikt Schäfer
Bereichsleitung Pufferspeichertechnik
Tel.: +49 (0) 71 57  5 62-204
Fax: +49 (0) 71 57  5 62-265
b.schaefer(at)btd-gmbh.de

Herr Gerrit Wiechert
Vertrieb
Tel.: +49 (0) 71 57  5 62-203
Fax: +49 (0) 71 57  5 62-265
g.wiechert(at)btd-gmbh.de

Frau Luisa Schmid
Vertrieb
Tel.: +49 (0) 71 57  5 62-209
Fax: +49 (0) 71 57  5 62-265
l.schmid(at)btd-gmbh.de