Standardsilos

BTD-Silos werden aus hochwertigen Qualitätsstählen in den Volumina von 1 m³ bis 160 m³ und den Durchmessern von 1.250 mm bis 3.500 mm gefertigt. Die Silos werden komplett angeliefert und sichern somit eine schnelle Montage vor Ort.

BTD verfügt über ein zertifiziertes Qualitätsmanagement gemäß DIN EN ISO 9001:2008.
Mit weiteren Zertifizierungen wie HP0-Zulassung und Qualifizierung gemäß DIN EN 1090-2 EXC3 erfüllt BTD die Voraussetzung um die höchsten Ansprüche der neuen Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU zu erfüllen. Unsere jahrzehntelange Erfahrung in der Schweißtechnik erlaubt es uns Druckgeräte, Behälter und Silos mit den höchsten Anforderungen herzustellen.

Durch die Typisierung der BTD-Silo wird eine schnelle Verfügbarkeit aller relevanten Komponenten erreicht und bewährtes Knowhow zum Einsatz gebracht. Diese Vorteile sichern eine schnelle Fertigung bei bester Qualität, die unsere Kunden zu schätzen wissen.

Herauszustellen sind die in Dettenhausen produzierten Kohlenstaubsilos bis zu einem Volumen von 120 m³. Kohlenstaub ist besonders explosionsgefährdet. Somit werden die Silos mit entsprechender Sicherheitstechnik ausgerüstet, die Schäden durch eine Explosion vermeiden. Entsprechend werden die Silos im Werk bereits soweit vormoniert, dass die Silos innerhalb von 24h in Betrieb genommen werden können.

Durch die standardisierte Baukastenstruktur ergibt sich ein hohes Maß an Anpassungsfähigkeit, die auch besondere Anforderungen unserer Kunden abdecken.

  • 120 m³ Kohlenstaubsilos
  • Kurze Lieferzeiten
  • Innerhalb eines Tages aufgestellt und in Betrieb genommen

Herr Martin Heitzer
Schweißfachmann
Technik Industriebehälter / Silotechnik
Tel.: +49 (0) 71 57  5 62-148
Fax: +49 (0) 71 57  5 62-265
m.heitzer(at)btd-gmbh.de