TOP

 

 

 

 

Beschichtungen und Außenanstriche

 

Beschichtungen und Außenanstriche

Für die Festlegung und Auswahl des Behälterwerkstoffes und einer eventuellen Innenbeschichtung sind genaue Informationen über die zu lagernde Medien, die Betriebs- und Aufstellbedingungen erforderlich.

 


Eigenschaften

Unser Produktspektrum umfasst folgende Arten des Korrosionsschutzes:

Atmosphärischer Korrosionsschutz gem. DIN EN ISO 12944

  • 1- oder 2-komponentige Fertigungs- und Grundbeschichtung
  • 1-oder 2-komponentige Systeme/Deckbeschichtungen

Korrosionsschutz für Innenflächen von Behältern

  • In Anlehnung an TRbF 401/402 (brennbare Flüssigkeiten)
  • Beanspruchung durch Kühl-, Brauch-, und Abwasser
  • Beanspruchung durch Getränke, Lebensmittel und Nahrungsmittel
  • Gummierung
  • Einbrennbeschichtung

Korrosionsschutz für unterirdische Behälter

  • Epoxidharz-Beschichtung
  • Polyurethan-Beschichtung
  • PU-Schaum für Wärmespeicher
Ausführungen

Zur Entfernung von Rost, Zunder und Verunreinigungen werden die Behälter sandgestrahlt. Das erhöht die Haftung zwischen den zu beschichtendem Werkstück und der Beschichtung

Abmessung:
Sandstrahlen von Werkstücken bis zu 16 to.
Gesamtgewicht Werkstücklänge bis 19 m und 3,5m Durchmesser

Werkstückbeispiel:
Bleche, Träger, Behälter, Stahlkonstruktionen, Geländer etc.

Strahlmittel:
Stahlkies mit einer Körnung von 0,4 mm bis 0,8 mm,kantig

Beschichtungen:
Ungeschützter Stahl korrodiert in der Atmosphäre, in Wasser und im Erdreich. Um solche Korrosionsschäden zu vermeiden, werden Stahlbauten üblicherweise geschützt, damit sie den Korrosionsbelastungen während der geforderten Nutzungsdauer standhalten.

Unsere Ansprechpartner

Sind jederzeit für Sie da!

Herr Herbert Stehn
Herr Herbert Stehn
Bereichsleitung
+49 (0) 71 57 5 62-100 +49 (0) 71 57 5 62-267 +49 (0) 172 62 69 557 h.stehn(at)btd-gmbh.de
Frau Margarete Stehn
Frau Margarete Stehn
Vertrieb
+49 (0) 71 57 5 62-179 +49 (0) 71 57 5 62-267 +49 (0) 160 88 34 169 m.stehn(at)btd-gmbh.de